Home

Einzelspenden

Vermittlung ins Berufsleben

Vermittlung ins Berufsleben

100 Franken decken beispielsweise die Kosten für eine professionelle Vermittlung in die erste Arbeitsstelle.

Einzelspende

Unterstützen Sie unsere Arbeit einmalig mit einem Betrag Ihrer Wahl:

CHF

Bitte wählen Sie einen Spendenbetrag

Die Mindestspende beträgt CHF

Der Maximalbetrag beträgt CHF

Minimum ein Produkt benötigt .

Es sind nur noch Stück verfügbar.

Leider keine Spende nach Deadline möglich

«Wir lehren nicht nur Fachwissen, sondern begleiten junge Menschen dabei, ihre sozialen Fähigkeiten weiterzuentwickeln und persönlich zu wachsen.» So treffend beschreibt John Mejias, Ausbildner in Motorradmechanik, den Kern unseres Programms Brücken ins Berufsleben.

Einer seiner Absolventen ist der 19-jährige Oscar Acevedo – er arbeitet heute festangestellt in einer Werkstatt in Bogotá. Der junge Mechaniker trägt makellose schwarze Werkstattkleidung während er einen Routineauftrag durchführt: Ölwechsel, Bremskontrolle, Filterreinigung. Jeder Handgriff sitzt. «Er ist ein Junge, der seine Arbeit liebt und in ihr aufgeht», bestätigt sein Chef.

 

 

Als Teilnehmer des Programms Brücken ins Berufsleben erhielt Oscar bei der Stellensuche Unterstützung. Nach dem Abschluss der Ausbildung stehen Fachleute den Jugendlichen bei der Jobsuche zur Seite. Sie bereiten sie zudem auf die Herausforderungen des Arbeitslebens vor und bieten ihnen einen Raum, um Ängste und Sorgen in der noch ungewohnten Arbeitswelt zu besprechen.

Die Geschichte von Oscar ist kein Einzelfall: Zwischen 2014 und 2022 fanden 75% unserer Teilnehmenden eine dauerhafte Arbeitsstelle in ihrem Beruf. Ihre Unterstützung macht es möglich, dass weitere armutsbetroffene Jugendliche erfolgreich eine erste Arbeitsstelle finden, die ihren Fähigkeiten entspricht und angemessen entlöhnt ist.